Trauma-

Integrationswochenende

vom 28.06. bis 30.06.2024

im Sampurna Seminarhaus (Schlangenbad-Bärstadt)


Erlebst du manchmal das Gefühl, dass dir alles zu viel ist und dass du ein glückliches Leben nicht verdient hast?
Denkst du oft über dich, dass du in allem, was du machst, nicht gut genug bist?
Fühlst du dich manchmal von deinem Körper wie abgeschnitten?
Gibst du dir oft Schuld für alles, was „schief“ läuft?
 
Mit solchen Gedanken und Gefühlen bist du nicht allein. Solche Gedanken können Symptome einer Traumafolge sein. Und so wie es ist, soll es nicht bleiben.

Mit meinem „Trauma-Integrationswochenende“ lade ich dich herzlich ein, dich deiner inneren Welt wohlwollend zuzuwenden und mehr Sicherheit, Balance und Frieden in deinem Leben zu erreichen.

Gönne dir eine ganz besondere Auszeit im schönen Sampurna-Seminarhaus, das von frischer Luft sowie grünen Wiesen und Wäldern des Taunus umgeben ist und in der Nähe von Mainz und Wiesbaden liegt.

Die Übernachtung und Verpflegung (biovegan/vegetarisch) kannst du direkt über die Website des Seminarhauses buchen:
https://sampurna-seminarhaus.de/event/trauma-integrationswochenende/
 
Das Seminar kannst du direkt bei mir, über das Kontaktformular, buchen.

Ich freue mich auf dich!

Das erwartet dich am 

Trauma-
Integrations
wochenende

An diesem Wochenende kreieren wir gemeinsam eine wohlvollende Atmosphäre der Verbundenheit. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 14 begrenzt, sodass ein sicherer Raum entsteht, in dem du das Belastende in deinem Leben verstehen und in deine Biographie integrieren kannst.

*Du lernst zu verstehen, welche Spuren traumatische Ereignisse und toxischer Stress in deinem autonomen Nervensystem hinterlassen.

*Du erprobst ganzheitliche Techniken und Methoden zur Selbststabilisierung, die du in deinem Alltag anwenden kannst und somit mehr Sicherheit und Klarheit in deinem Leben erschaffen kannst.

*Du erforschst deine innere Welt und lernst deine unterschiedlichen Anteile kennen.

*Du erhältst Impulse, wie du deine Beziehungs- und Verhaltensmuster, die dir nicht mehr dienlich sind, ändern kannst.

 *Wir praktizieren gemeinsam Yoga Nidra.

Voraussetzungen

 für Teilnahme

*Bereitschaft, sich auf die Gruppe einzulassen.

*Bereitschaft, sich mit belastenden Folgen der traumatischen Ereignisse zu beschäftigen.

*Ein gewisser Grand an Grundstabilität sollte vorhanden sein.

*Dieses Seminar ersetzt keine Therapie und ist für dich nicht geeignet, wenn du unter akuten Symptomen einer posttraumatischen Belastungsstörung, einer dissoziativen Identitätsstörung und anderen schwerwiegenden psychischen Erkrankungen leidest. Wenn du dich in einer Trauma-Therapie befindest, kläre bitte mit deiner Therapeutin ab, ob die Teilnahme an meiner Veranstaltung für dich von Nutzen sein kann

Haftungsausschluss

Die Teilnahme am Seminar, die Anwendungen der Übungen und die persönliche Umsetzung der Inhalte des Seminars erfolgt eigenverantwortlich. Es wird keinerlei Heilversprechen für Krankheiten oder Störungen jeglicher Art gegeben.

Detailliertes Programm

"Es ist nie zu spät für ein glückliches Leben." (Verena König)

Das sagen meine Klient*innen

"Svetlana hat mich direkt dort abgeholt, wo ich es gebraucht habe - mit ihrer sehr einfühlsamen, herzlichen und ruhigen Art. Die Sitzungen mit ihr haben mir geholfen, mich wieder mehr mit mir zu verbinden. Wir konnten vor allem durch ihre Meditationen viele Lösungsansätze für meine Themen erarbeiten. Ihre Räumlichkeiten sind super liebevoll eingerichtet und lassen einen sehr zur Ruhe kommen. Ich danke dir für alles, liebe Svetlana!" 
Sarah 


"Ich habe mich bei dir immer willkommen, wertgeschätzt und ernst genommen gefühlt. 
Du strahlst eine Herzlichkeit und Wärme aus, die einfach guttut. In Verbindung mit deiner hohen Fachkompetenz weiß ich mich und meine Anliegen bei dir in guten Händen.
Deine traumasensible Begleitung hat mich auf meinem Heilungsweg entscheidend weitergebracht und mir neue Lebensqualität geschenkt. 
Besonders hilfreich fand ich deine verlässliche Verbundenheit. Ich wusste immer: Du bist da, wenn ich dich brauche."

F. M.

"Ganz lieben DANK Dir für das wunderbare Seminar, die tolle Präsentation
und all die wertvollen Infos, die Du mit uns geteilt hast!!! Vielen Dank!!!
Es war sehr wertvoll und hilfreich!!! Es klingt noch sehr nach bei mir und ich habe
es jetzt bei jeder Workshop-Planung im Hinterkopf, was mir wirklich sehr hilft und noch mehr Sicherheit gibt!"
Tanja
 (Rückmeldung zum Webinar "Frauenarbeit traumsensibel begleiten")


"Ich habe mich bei Ihnen immer sehr gut aufgehoben gefühlt. Sie haben ein sehr gutes Gefühl für Menschen, und ich merke Ihnen an, dass Sie selbst schon viel erlebt und gewandelt haben - das macht Sie zu einer tiefen, kreativen und sehr feinfühligen Gesprächspartnerin und therapeutischen Begleiterin.  Ich mochte die Art, wie Sie mich oft dazu eingeladen haben, mit darüber zu entscheiden, welches Tool wir als nächstes machen wollen. Und als es für mich in der Anfangsphase wirklich „eng“ war und mich schlimmste Ängste plagten, waren Sie immer zuverlässig für mich da. "  
Michael

"Methodisch habe ich Sie sehr variabel wahrgenommen, und was wir auch gemacht haben - ob im Gespräch, in Aufstellungen, Teilearbeiten usw. - hatte für mich immer Hand und Fuß. Sie haben unseren Raum stabil gehalten, durch so manche (!) Aufs und Abs. Sie sind definitiv sehr gut dazu in der Lage, einem Menschen, der irgendwo unstabil ist, dabei zu helfen, gesunden Boden unter die Füße zu kriegen. Dafür bin ich Ihnen für immer herzlich dankbar. Ach ja, und Spaß hat das Ganze die ganzen 7 Monate hindurch auch gemacht - weil die Chemie zwischen uns gestimmt hat und weil ich finde, das war echt die ganze Zeit ein Fluss und Genuss. 🙏" 
Christian

Ein Selbstfürsorge-Nachmittag

Umarme deinen Schatten 

Termin folgt - trage dich unverbindlich in eine Warteliste ein

Dieses Angebot ist eine Einladung an dich, wenn du

·      dich liebevoll den unliebsamen Eigenschaften in dir widmen möchtest;

·      eine immer wiederkehrende kritische Stimme in deinem Inneren wahrnimmst und verstehen möchtest, warum sie da ist und sie integrieren möchtest;

·      dir einfach etwas Gutes tun möchtest, indem du die Verbundenheit mit dir selbst und mit der Gruppe erlebst.

Unser ganzheitliches Programm an diesem Nachmittag umfasst:

·      ein kurzer Impuls zu Beginn, wie solche unliebsamen Schatten entstehen,

·      geführte Meditation, 

·      Ritual mit einem zeremoniellen Cacao,

·      Journaling und Austausch,

·      Musik und Bewegung,
·      Kraft der Verbundenheit.

Diese heilsame Begegnung wird in Kooperation mit meiner Tochter Kristina gestaltet. Hier geht es zu ihrer Website https://www.kristina-schirawski.de/

Energieausgleich: 33 bis 44 Euro
Melde dich bitte über das Kontaktformular an. Wir freuen uns auf dich!
Die Veranstaltung findet in einem Yoga-Studio (Commonyoga) in der Oranienstraße in Wiesbaden statt.

Wichtiger Hinweis:

Dieses Angebot stellt keine Therapie dar und ist nicht für dich geeignet, wenn du gerade unter ernsthaften psychischen Problemen leidest. Solltest du dich in einer Psychotherapie befinden, kläre bitte mit deinem Therapeuten ab, ob dieses Angebot für dich passend sein könnte.